Köln

Nachdem wir letztes Jahr hauptsächlich im Ruhrgebiet und im Bergischen Land gespielt haben, waren wir in den letzten Monaten ein paar mal in Köln, im Oktober in Ehrenfeld im Literaturcafé Goldmund, im Dezember im Café ChinoiserieIm Literaturcafe Goldmund am Brüsseler Platz und letzte Woche im Weißen Holunder. Und was soll ich sagen? Wir waren angenehm überrascht über ein ausgesprochen offenes, herzliches und kontaktfreudiges Publikum!

Das Goldmund und die Chinoiserie sind Cafés mit einer ganz eigenen und sehr schönen Atmosphäre, und den Weißen Holunder kann man gar nicht beschreiben, den muss man gesehen haben. Jeden Sonntag findet dort ein Mitsingkonzert statt, die Texte werden vorher verteilt, und das Publikum singt kräftig mit. Wo gibt’s das noch… Einige Leute haben auch ihre Instrumente dabei, und nachher gibt es immer noch eine session.

Wir freuen uns schon auf unser nächstes Konzert am 19.02.11 bei Isidoro in der Chinoiserie.

In diesem Sinne: Viva Colonia!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.