Kategorie: Klezmer

Festivals, Konzerte, Bücher, CDs, Artikel: eben alles zum Thema Klezmer

Klezmerfestival Münsingen

Klezmerfestival Münsingen, 30.06. – 03.07.2022

Münsingen und Buttenhausen Münsingen ist ein 14.000-Einwohner-Städtchen auf der Schwäbischen Alb, zwischen Reutlingen und Ulm. Zu Münsingen gehört das Dorf Buttenhausen, eine der wenigen früheren jüdischen Landgemeinden im Süden Württembergs. 1787 verfasste Buttenhausens damaliger Ortsherr Philipp Friedrich von Liebenstein einen Judenschutzbrief, der 25 jüdischen Familien eine Ansiedlung gestattete. Die Geschichte der jüdischen Gemeinde bis zu ihrem Ende in nationalsozialistischer Zeit beleuchtet das 2013 neu gestaltete Jüdische Museum. Die...

Klezmerwelten 2022 in Gelsenkirchen

Das alle zwei Jahre stattfindende Klezmerfestival in Gelsenkirchen wurde pandemiebedingt vom Herbst 2021 auf dieses Frühjahr verlegt. Es beginnt mit einem großen und feierlichen Eröffnungskonzert, mit dem für das Jubiläumsjahr (1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland) geschaffenen jüdischen Oratorium über das Leben der Glikl von Hameln, komponiert von Alan Bern, mit großem Orchester, Chor und Solisten am Sonntag, den 3. April 2022 im Schloss Horst in Gelsenkirchen. Bis...

Das Kiselgof-Makonovetsky Digital Manuscript Project

Ein Schatz der Klezmermusik erwacht aus seinem Dornröschenschlaf Zur Zeit erweitert sich unsere Kenntnis an traditionellen Klezmerstücken erheblich – dank des Kiselgof-Makonovetsky Digital Manuscript Projektes. Dieses Projekt mit dem sperrigen Namen und einer ebenso sperrigen Abkürzung (KMDMP) hat eine lange Vorgeschichte. In den Jahren 1912 – 1914 sammelte der weißrussische Ethnologie Zusman Kiselgof (Zinovy Kiselgoff) während der sog. An-Ski-Expeditionen traditionelle jüdische Melodien in der Ukraine und in Weißrussland....

Klezkamp 1989

Eine Session beim KlezKamp 1989

Ein kleines Schätzchen hat Alan Bern kürzlich bei Youtube eingestellt: eine Session mit Andy Statman und Jeff Warschauer beim KlezKamp 1989. KlezKamp wurde von dem Musikethnologen und Verleger Henry Sapoznik ins Leben gerufen und fand 30 Jahre lang, von 1985 – 2014, in den Catskills in New York statt. Es war ein Workshop-Festival, wo Klezmermusik, jiddisches Lied, jiddische Sprache und Kultur unterrichtet und weitergegeben wurden. Und ist damit...

Shtetl Berlin 2020

Shtetl Berlin 2020 – Workshops, Konzert und International Klezmer Jam

Eine kleine Nachlese zum Shtetl Berlin Online Festival am 11.-13.12.20 „Latenz“ heißt das Problem… Wenn ich mit jemandem zusammen musiziere, dann hören und reagieren wir ständig aufeinander und im günstigsten Falle spielen wir rhythmisch gut zusammen. Wollen wir über Skype oder Zoom oder ähnliches miteinander musizieren, dann kann ich nur auf das Signal reagieren, das mit dem Mikrofon meiner Partnerin aufgenommen, über das Internet zu mir übertragen und...

Shtetl Neukölln Online Session

Socially Distant Klezmer Session #2

Dem Trisker Rebn’s Nign – Dos bisele shpayz – Sirba Shtetl Neukölln – das sind regelmäßige Klezmer-Sessions im Oblomov in der Lenaustraße in Berlin. Diese können zur Zeit gerade nicht stattfinden. Daher hat die Crew jetzt schon zur zweiten virtuellen Socially Distant Klezmer Session eingeladen. Die erste Session vom April (Kostakowsky Bulgar) findet sich hier. Zu viert haben Sie wieder einen Basistrack eingespielt und auf Youtube veröffentlich, und...

Shtetl Bulgar

Socially Distant Klezmer Session Neukölln

Shtetl Neukölln – das ist Berlins jährliches Grassroots Gathering, das die Vitalität und Vielfalt der zeitgenössischen jiddischen Musik, Sprache, Kultur, Kunst und Lebendigkeit  feiert. Ein Festival mit mehreren Tagen voller Konzerte, Workshops, Tanz, Essen, Liedern, Vorträgen, Filmen und Jams, veranstaltet von einer internationalen Gemeinschaft von Künstlern und Lehrern.​ Shtetl Neukölln – das sind auch regelmäßige Klezmer-Sessions im Oblomov in der Lenaustraße – und diese können zur Zeit gerade...

Klezmerwelten 2019 in Gelsenkirchen

Klezmerwelten zum 7. Mal, Oktober/November 2019 Die ersten klezmer.welten fanden 2003 in Gelsenkirchen statt. Damals lernten wir als Dozenten die wunderbaren Cookie Segelstein und Joshua Horowitz kennen, die wir in den letzten Jahren beim Yiddish Summer Weimar immer mal wieder getroffen haben. Es gab auch eine hervorragende Ausstellung zum Thema Klezmer. Das Buch zur Ausstellung „klezmer – hejmisch und hip“ ist heute noch im Buchhandel erhältlich und sowohl...

5. Bonner Klezmertage

28.-31.3.2019 Ende März finden im Rahmen der Jüdischen Kulturtage 2019 die 5. Bonner Klezmertage in der Brotfabrik statt. Das Programm: Donnerstag 28.3. 19:30 „Das alte Gesetz“ Eine Einführung von Leah Rauhut-Brungs (Bonn) Die Bonnerin Leah Rauhut-Brungs ist nicht nur eine namhafte Publizistin, sondern hat sich auch als Mitbegründerin des Vereins für jüdische Geschichte des Rheinlande sowie dem Kleinen Jüdischen Lehrhaus um die Erhaltung des Wissens der Bonner Jüdischen Stadtgeschichte verdient gemacht....

Klezmerwelten 2017

Klezmerwelten Gelsenkirchen

Im Jahr 2004 waren wir dabei, bei einem großartigen Workshop mit Cookie Segelstein, Joshua Horowitz und der ganzen Gruppe von Veretzki Pass, der uns einen großen Schub nach vorne in Sachen Klezmermusik gebracht hat. Dann war lange Stille, aber seit 2012 findet es wieder in unregelmäßigen Abständen statt: das klezmer.welten-Festival in Gelsenkirchen. Dieses Jahr also wieder: vom 21. Oktober bis zum 26. November. Der Workshop findet statt vom...