Kategorie: Burg Waldeck

Berichte vom Internationalen Liederfest auf der Burg Waldeck

0

Waldeck 2014

50 Jahre internationales Liederfest 2012 hatten wir selbst dort gespielt, letztes und dieses Jahr waren wir einfach mal als Besucher da – und es war wieder super. Von den Urgesteinen Hein & Oss bis zu so jungen und vielversprechenden Bands wie Tschaika oder Schlagsaite, von unbekannten Gruppen bis hin zu bekannten Namen wie Stoppok oder Dota Kehr war die ganze Bandbreite deutschen Liedes vertreten. Und das ganze mit...

0

Videos von der Waldeck

Der Rebbe Elimelekh Musik und Tanz waren ein fester Bestandteil des Gottesdientes im osteuropäischen Chassidismus. Der chassidische Rebbe Elimelekh will den Sabbath feiern, und dafür schickt er nach den fidlern, den tsimblern und den payklern… Dzhankoye Ein Arbeiterlied aus der Krim. Während es im zaristischen Russland Juden verboten war, Land zu besitzen, gab es nach der Revolution erstmals auch jüdische Arbeiter in der Landwirtschaft. Dies Lied drückt Freude...

0

Internationales Liederfest Burg Waldeck

Pfingsten 2012 – eine kleine Fotonachlese Die Festivals auf der Burg Waldeck in den 60er Jahren waren die ersten deutschen Open-Air-Festivals überhaupt und sie bildeten einen entscheidenden Einschnitt in der deutschen Folk-Geschichte. Hannes Wader, Reinhard Mey, Franz-Josef Degenhard und viele andere Größen des politischen Liedes sind hier in den Jahren von 1964 bis 1969 aufgetreten. In den nachfolgenden Jahrzehnten gab es ein Waldeck-Festival in unregelmäßigen Abständen, seit 2004...