Kategorie: Odessa-Projekt

Unsere erste gemeinsame Gruppe: das Odessa-Projekt spielt Musik von Mazedonien bis zum Schwarzen Meer, vom russischen Shtetl zum jiddischen Theater am Broadway – und das seit 15 Jahren

Elztal-Festival

Das Elztalfestival

Kunst & Kultur 10. – 12. Juni 2022 Das Elztalfestival „Kunst & Kultur“ geht in die 3. Runde. Dieses Jahr betreten die Veranstalter laut eigenen Angaben mit ihrem Programm ein neues Level. Neben etablierten Größen wie Grupo Sal und Mannijo werden dieses Jahr viele neue Gruppen und Solokünstler begrüßt. Darunter Kapelsky & Marina, Mackefisch, Klaus der Geiger, BluesNasen ft. Larry ‚Doc‘ Watkins und viele mehr. Wir freuen uns sehr...

Wolna Ukraina

ні війні – нет войны – Kein Krieg

Letzten Montag in Köln. Es fühlt sich gut an, v.a. wenn man hinterher erfährt, dass wir 250.000 Demonstanten waren. Und doch war es bequem, ein Ausflugstag, ein Spaziergang durch die Kölner Innenstadt bei schönstem Vorfrühlingswetter. Wer von uns hätte sich das in Moskau oder St. Petersburg getraut? Wir werden mit dem Odessa-Projekt in diesem Monat (mindestens) zwei Ukraine-Benefiz-Konzerte spielen. Zumindest wird das ein paar Hundert Euro generieren, die...

Akkordeon Pigini

Tangoyim, Georg Brinkmann und das Odessa Projekt in der Färberei am 26.06.21

Kurz recherchiert: die letzte Konzertvorschau hatte es für den Oktober 2020 gegeben. Von den drei angekündigten Konzerten hatten dann noch zwei stattgefunden. Jetzt geht es ganz bescheiden wieder los mit einem einzigen Konzert im Juni, dafür aber ein sehr spezielles: Tangoyim, Georg Brinkmann und das Odessa-Projekt. Hier die Ankündigung von der Färberei: Da in diesem Jahr der Mittsommerball mit Balkanmusik und Klängen des BalFolk nicht stattfinden kann, spielen...

Andrew Sisters

Bay mir bistu sheyn – בײַ מיר ביסטו שיין

Kein jiddisches Lied ist so bekannt wie dieses. Es ist keins von den alten, traditionellen, sondern entstand Anfang der dreißiger Jahre in den USA: das Lied wurde 1932 von Sholom Secunda (1894–1974; Musik) und Jacob Jacobs (1890–1977; Text) für das jiddische Musical Men ken lebn nor men lost nisht („Man könnte leben, aber sie lassen uns nicht“) geschrieben. Der Welterfolg beginnt 1937 mit der Swingnummer der Andrew Sisters....

Wir sind mehr im Bergischen

Wir sind mehr im Bergischen

„Wir sind mehr im Bergischen“ ist eine Gruppierung von derzeit Hückeswagener und Wipperfürther Menschen, die sich für mehr Toleranz, Respekt und Dialog einsetzen. Die Gruppe trifft sich regelmäßig in der Stadtbibliothek Hückeswagen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Aktionen auszutauschen, sie organisiert oder besucht politische und kulturelle Veranstaltungen, wie zum Beispiel Lesungen, Konzerte, Workshops, Ausstellungen, Film- und Theatervorführungen. In einer WhatsApp-Gruppe wird über aktuelle Veranstaltungen informiert. „Wir sind...

Odessa-Projekt

Odessa Projekt: Sommerfotos

An diesem kalten Wintertagen eine kleine Erinnerung an den letzten Sommer: das Odessa-Projekt spielt auf der Terrasse des Bistro Lanzelot in Leichlingen, 01. Juli 2018. Für diese wunderbaren Fotos danken wir: TOBE-Photografy

Jüdischer Friedhof in Solingen

Spurensuche am jüdischen Friedhof in Solingen

Es gibt, glaube ich, keine Worte, die meine Gefühle ausrücken können, aber zum mindesten kann ich sagen, dass ich tief gerührt war und immer noch bin über den Inhalt des Briefes… Sie haben mir mit Ihren Zeilen den Glauben an die Menschen wiedergegeben. Ilse Shindel, London Der Friedhof Der jüdische Friedhof am Estherweg spiegelt 120 Jahre Bestattungskultur der Solinger Synagogengemeinde wieder. Eine jüdische Begräbnisstätte in Solingen wird bereits...

Brezelverkäufer

Bublitschki

Бублички = beygl = bagels = Brezeln Zum ersten habe ich das Lied bei den Hückeswagener „Meydelekh“ kennengelernt, dann durch die Zusammenarbeit mit Kol Colé, und schließlich haben wir das Lied auch beim Odessa-Projekt in das Live-Programm aufgenommen. Bublitschki ist ein weltbekannter Schlager aus Odessa aus den 20ern. Autor des Textes war aus Odessa stammende Dichter Jakow Jadow. Die Herkunft der Melodie ist unklar, angeblich wurde der Autor...

Das Odessa-Projekt im Kulturrat Lothringen, 11.11.2016

Letzte Woche war das Odessa-Projekt zum sage und schreibe 17. Mal zu Gast im Kulturrat in Bochum. Im Jahr 2003, kurz nach unserer Gründung, waren wir zum ersten Mal dort, und seit dem jedes Jahr einmal zu den Anne-Frank-Kulturwochen im Herbst, und manchmal zu besonderen Veranstaltungen auch noch ein zweiten Mal. Der Kulturrat ist ein Kulturzentrum im einem Gebäude der ehemaligen Zeche Lothringen in Bochum Gerthe mit einer...

Odessa-Projekt

Das Odessa-Projekt im Folker

Odessa, die Hafenstadt am Schwarzen Meer, gilt als Schmelztiegel der Kulturen Osteuropas und als Zentrum jüdischer Musik im Osten. Aus diesem musikalischen Topf schöpft seit fast fünfzehn Jahren die heute im Bergischen Land heimische Gruppe Odessa-Projekt und spielt Klezmer, Balkangrooves und Romalieder. 2015 legte die Band ihr drittes Album mit dem Titel Liza vor. Wie schön, eine ganze Seite im neuen Folker, Deutschlands ältestem und rennomiertestem Magazin für...