Ehrenfeld gegen Rechtsextremismus

Schweigemarsch
und Gedenkveranstaltung in Köln

Am 10. November 2017 fanden in Köln-Ehrenfeld ein Schweigemarsch und eine Veranstaltung am Mahnmal Bartholomäus-Schink-Straße statt. Erinnert wurde sowohl an die Progromnacht 1938 als auch an die Hinrichtung von Edelweißpiraten und Widerstandskämpfern durch die Gestapo hier am 10.11.1944.

Veranstalter waren Rolly und Benjamin Brings.

 

Wir haben auch der in Weißrussland (Malyi Trostenez bei Minsk) hingerichteten Juden und Anderen gedacht. Bella Liebermann singt Kupalinka, ein altes weißrussisches Lied.

В память о борцах Сопротивления, пленных и политических заключенных, которые на этом месте в Кельне были казнены 10.11.44 года.

Белорусская народная песня „Купалинка“ – посвящена также памяти учеников кельнской еврейской гимназии „Явне“, ее директора – Эриха Клибанского и другим депортированным в Минск и убитым в селе Малый Тростинец.

Bella und Daniel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.