Tanja Kolinko: „Schmerz“

Eine Online-Ausstellung

Die Kölner Künstlerin Tanja Kolinko hat auf Ihrer Internetseite eine Online-Ausstellung eröffnet. Hier geht es nicht um die übliche Präsentation ihrer Bilder und Zeichnungen – die gibt es natürlich auch.

Hier geht es darum, ein Bild in vielen Details und Facetten vorzustellen. Das Bild wird zunächst in einem Video vorgestellt, dann gibt es zahlreiche Detailbilder und Skizzen dazu.

Es handelt sich um das Bild „Schmerz“, Öl auf Leinwand, 200 x120 cm, 2013

Die Künstlerin sagt dazu in der Einleitung:

„Mit dieser Ausstellung möchte ich der Opfer der Tragödie vom 13. November in Paris gedenken und meinen tiefen Schmerz ausdrücken. Ich widme diese Ausstellung den an diesem Tag Umgekommenen und ihren Angehörigen, die sich in der tiefen Trauer befinden. Auch widme ich die Ausstellung allen Menschen unserer Erde, die an den verschiedenen Orten unseres Planeten zu den Opfern von Terror, Kriegen und Gewalt geworden sind, und denen, die um sie trauern!
Ich bitte Sie jetzt, sich vorzustellen, dass Sie meine Ausstellung in einem realen Ausstellungsraum besuchen. Ich stehe vor Ihnen und den anderen Ausstellungsgästen und bitte Sie alle um eine Schweigeminute.“

Wir wünschen Tanja gute Resonanz auf dieses Experiment, auf dass noch viele Online-Ausstellungen folgen werden!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *