Verschlagwortet: Jiddisch

Esther Preger

Zhargon & Yiddish

Ist Jiddisch eine eigene Sprache oder ein „Jargon“? Und wer spricht es heute noch hier? Zwei kurze Interviews, die Dovid Katz mit zwei alten Damen in Tomaschpil, Ukraine, im Jahr 2013 geführt hat.  

Yiddish Speaking Brooklyn

Oft werden wir nach Konzerten gefragt, wo denn heute noch Jiddisch im täglichen Leben gesprochen wird. Man sagt, dass es heute ca. eine Millionen Jiddisch-Sprecher gibt, überwiegend in den orthodoxen chassidischen Gemeinden auf der ganzen Welt. Allein 87.000 davon leben in Brooklyn, New York, Tendenz steigend. Und laut einer einheimischen Interviewpartnerin im Film läßt sich auch klar am Dialekt unterscheiden, aus welcher der drei „Inseln“ der Sprecher kommt:...

Bahador Alast Video

Können Holländer und Österreicher Jiddisch verstehen?

Bahador Alast vergleicht auf seinem Youtube-Channel die verschiedensten Sprachen miteinander. Er beschreibt seinen Channel folgendermaßen: „In einer geteilten Welt kommen Menschen näher zusammen, indem sie ihre sprachlichen und kulturellen Gemeinsamkeiten erforschen und kennenlernen. Wir sind alle auf unsere Weise einzigartig, aber als Menschen haben wir alle etwas gemeinsam. Ein einfacher kultureller Austausch kann viel bewirken und die Weltgemeinschaft nachhaltig beeinflussen. Dieser Kanal wird als Hobby betrieben. Ich habe...

Duolingo

Jiddisch lernen mit Duolingo

Endlich! Duolingo Seit Jahren schon nutze ich Duolingo, um bespielsweise mein Spanisch oder Französisch zu erhalten und zu vertiefen, aber auch um in neue Sprachen reinzuschnuppern. Seit 2012 gibt es diese App, sie ist kostenlos und hat sich in den zehn Jahren ihres Bestehens mächtig entwickelt. Mit der Ausgangssprache Deutsch gibt es bei Duolingo nur 4 Spachkurse, mit der Ausgangssprache Englisch aber stolze 36, einschließlich solcher Exoten wie...

yiddishpop.com

Yiddishpop.com: kapitl 4 – lektsye 1

Die Kollegen von YiddishPOP überschlagen sich nicht gerade, beim Auf- und Ausbau der Lektionen: im Januar 2015 habe ich Kapitel 3 vorgestellt, nun also ist die erste Lektion von Kapitel 4 da! Aber haben wir Eile? Es ist eine wunderbare Seite, auf der es viel zu entdecken gibt, was Jiddisch sprechen, verstehen, und v.a. lesen und schreiben angeht.  

Jiddisch – Geschichte und Kultur einer Weltsprache

„Weltsprache“ – dazu hat es das Jiddische im Laufe des 20. Jahrhunderts gebracht. Von einer regional auf bestimmte Regionen Osteuropas begrenzten zu einer weltweit gesprochenen Sprache. Während im gleichen Zeitraum die Zahl der jiddischen Muttersprachler extrem zurückgegangen ist und Jiddisch heute auf der roten Liste der bedrohten Sprachen steht. Irgendwie eine paradoxe Situation. Was wir heute als „Jiddisch“ bezeichnen, ist eigentlich nur das ashkenasische Ostjiddisch, während das Westjiddische...

Der Alef-Beys – trit bay trit

Ich habe an in einem früheren Beitrag schon einmal eine ganze Reihe an jiddischen Lehr- und Wörterbüchern vorgestellt, die ich persönlich gut finde und gerne weiterempfehle: Jiddisch: Lern-, Lese und Wörterbücher Hier kommt ein weiteres, und diesmal geht es nicht ums Sprechen oder Verstehen, sondern ausschließlich ums Lesen und Schreiben. Es ist eine sehr gründliche und schön gemachte Einführung in das Alef-Beys, also das hebräische Alphabet, so wie...

yiddishpop.com

Die Seite yiddishpop.com hatte ich im letzten Frühjahr schon einmal vorgestellt. Mittlerweile sind einige neue Lektionen mit Nomi, dem Mädchen mit der überdrehten Stimmlage, und ihrem Roboterfreund Mobi dazugekommen. Bei den grammatikalischen Erläuterungen am Schluss jeder Lektion kann man gnädigerweise von Jiddisch nach Englisch umschalten, ansonsten gilt: alles – gesprochene wie geschriebene – ist in der jiddischen Originalsprache und -schrift. Viel Interaktivität, viel zu entdecken und v.a. gut...

Und noch ein Jiddisch-Kurs im Internet: yiddish.biz

yiddish.biz ist ein weiterer kostenloser Jiddisch-Kurs im Internet. Auch er ist noch im Aufbau begriffen, die Anfänger-Lektionen sind fertig, die Fortgeschrittenen-Abteilung ist für 2015 angekündigt. Eher etwas trocken und nicht so nett und unterhaltsam gemacht wie yiddishpop.com, dafür aber wirklich Anfänger-Niveau und auch für absolute Jiddisch-Neulinge geeignet.

Jiddisch auf Youtube

Mittlerweile hat sich Youtube zu einer wahren Fundgrube für Freunde des Jiddischen entwickelt. Clips über Jiddisch, Clips auf Jiddisch, Interviews, Filme aus Workshops, Spielfilme, Sprachkurse, Vorstellung von Wörtern und Sprichwörtern etc. Ich stell hier mal ein paar vor, es reicht aber auch, „Jiddisch“ oder „Yiddish“ als Suchbegriff einzugeben und auf die Reise zu gehen (Zeit mitbringen!):   Die beiden Jungs sind klasse:   Interview mit Kindern in einem...