Neues von YiddishPOP

Yiddishpop.com von der Firma BrainPOP habe ich in den vergangenen Jahren schon ein paar Mal vorgestellt. Eine Weile war es sehr ruhig, im Frühjahr dann kam YiddishPOP nach längeren Umbaumaßnahmen aus der Versenkung: mit neuem Design, neuer Technik, und mit dem neu eröffneten Kapitel 5.

Jetzt gibt es eine neue Lektion (5.2): װאָס איז געשען? Vos is geshen? Thema ist das Laubhüttenfest Sukkot, wie Nomi ihrem Vater hilft, die Laubhütte zu bauen, die Feiern in der Laubhütte, und v.a. das mysteriöse Verschwinden des Esrog. Der Esrog (oder Etrog, eine Frucht der sog. Zitronatzitrone) ist eine der vier Pflanzen, die zum Sukkot-Strauß gehören, die anderen sind Palmwedel, Myrtenzweige und Bachweidenzweige.

YiddishPOP

Hier geht es zu Kapitel 5, Lektion 2

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.