Solingen Bunt statt Braun

Ein Film zum 8. Mai – Tag der Befreiung

Zum 8. Mai hätten wir auf dem Alten Markt in Solingen bei einer Veranstaltung von „Bunt statt Braun“ spielen sollen. Wie alle anderen, so ist auch diese Veranstaltungen dem Virus zum Opfer gefallen.

Stattdessen wurde jedoch ein Film produziert, in dem Solinger Bürger und Musiker an den Standorten in Solingen, die mit dem Nationalsozialismus verbunden sind, zu Wort kommen – ein Projekt des Solinger Appells, #dievielensolingen und des Falken Bildungs- und Freizeitwerks Bergisch Land e.V. , realisiert vom Medienprojekt Wuppertal.

(Tangoyim – Shpatsir in vald ab 19:43).

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.