Mate Amargo: Barro y pampa

Fernando und ich kennen uns seit fast 15 Jahren über eine Tango-Mailing-Liste. Er ist Argentinier, lebt in den USA und ist ein hervorragender Sänger. Im richtigen Leben haben wir uns erst zweimal getroffen, 2000 war ich in den USA und 2009 war er bei uns in Hückeswagen. Da haben wir mit den Aufnahmen zu diesem Album angefangen – die meisten Stücke sind allerdings in den folgenden 3 Jahren danach entstanden: meist haben Steffi und ich die Instrumentaltracks eingespielt, die hab ich Fernando geschickt, er hat bei sich den Gesang dazu aufgenommen und mir zurückgeschickt…

Jetzt liegt das Album „Barro y pampa“ vor: 15 Tangos, Valses und Lieder aus Argentiniens Nordosten. Alle meisterhaft gesungen von Fernando Cornejo und begleitet vom Duo Tangoyim.

Wir haben eine Webseite eingerichtet, wo man die meisten Stücke auch hören bzw. sogar sehen kann: www.mate-amargo.com. Hier kann die CD auch direkt bestellt werden.

Die meisten Stücke von der CD können aber auch direkt hier im Blog gesehen werden: einfach mal über die Kategorien oder Schlagwörter nach „Barro y pampa“, „Mate Amargo“ oder „Video“ suchen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.