Waxband

Amit Weisberger

Amit Weisberger ist ein israelischer Klezmer-Geiger, Sänger und Tänzer. Er lebt in Frankreich und ist einer der führenden Künstler der französischen Klezmerszene, aktiv in den verschiedensten Ensembles wie dem Beigale Orchestra oder dem Belf Project. Außerdem ist er als Dozent aktiv, und so haben wir ihn auch kennen- und schätzen gelernt: als Workshop- und Ensembleleiter beim Yiddish Summer Weimar. Immer war es ihm wichtiger, alte, historische Aufnahmen genau anzuhören, als in irgendwelche Noten zu gucken.

Die Waxband – aus dem wirklichen Leben auf Wachswalzen und zurück

Ein Projekt, das sich ganz diesem Thema „historische Klezmeraufnahmen“ widmet, ist die Waxband. Sie feierte 2019 in Weimar Premiere. Ich hatte noch das Vergnügen, die Band live in Gelsenkirchen im November 2019 zu sehen – bestimmt eines der letzten Konzerte, das ich besucht habe. Auf einem original Wachswalzen-Phonografen nehmen sich die Musiker auf und spielen mit diesen Aufnahmen.

Ich zitiere: „Die Idee des israelisch-französischen Visionärs Amit Weisberger – eine gefühlvolle, skurrile und zum Nachdenken anregende Performance – lässt das Publikum erleben, was passiert, wenn Musiker mit ihren eigenen live aufgenommenen Reproduktionen auf Wachswalzen konfrontiert werden. Was ist Original, was ist Kopie? Was ist Gegenwart, was ist Vergangenheit? Waxband stellt philosophische Fragen, während sie ihr Publikum auf eine fast Chaplin-neske Reise gefüllt mit ergreifender und ausgelassener Musik entführt.“

Das Zitat stammt aus Omaworks: eine neue Webseite, die einige neue und faszinierende Projekte aus dem Umfeld des Yiddish Summer Weimar vostellt.

Foto: Yulia Vendeland

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.