Boyberike khasene hora – Di goldene khasene

Mit dem Set „Boyberike khasene hora“ (Hochzeitstanz aus Boyberik) und „Die goldene khasene“ (Die goldene Hochzeit) eröffnen wir zur Zeit unser Programm.

Boyberik ist der jiddische Name von Bobrka, einer kleinen Stadt in Galizien, im Südosten Polens. Manche sagen, es sei die Heimat von Sholom Aleichem’s Tewje, dem Milchmann und damit das Vorbild für das Musical Anatevka.

 

Aufgenommen bei einem Konzert in der Ehemaligen Synagoge Ahrweiler
21. März 2013
Kamera: Gerd Weigl.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.