Markiert: Mendy Cahan

Yung Yidish

Von Mendy Cahan, den ich diesen Sommer in Weimar als Jiddish-Lehrer kennengelernt hatte, habe ich schon mehrfach geschrieben: Mendy Cahan Menahem Mendl fun Tel Aviv Er hatte mir auch dort schon von seiner Sammlung jiddischer Bücher in Tel Aviv erzählt. Zusammen mit dem Verein „Yung Yidish“ hat er 40.000 Bücher gesammelt. Außerdem finden in den Räumen Konzerte, Lesungen und Theatervorführungen statt. Yung Yidish wurde 1996 in Jerusalem gegründet...

Mendy Cahan und Gershon Waiserfirer in "The Colonist"

Menahem Mendl From Tel Aviv

Menachem Mendel aus Sholem Alejchems Roman „Menachem Mendel, der Spekulant“ ist der typische und buchstäbliche Schlemil: ein Träumer, ein Pechvogel, ein ständiger Verlierer, der immer wieder hoffnungsfroh und naiv Neues versucht und immer wieder auf die Nase fällt. In einer Zeitungskolumne von 1931 hat Yosef Tunkel die Figur des Menachem Mendel aus dem galizischen Shtetl des 19. Jahrhunderts in das Palästina der 1930er Jahre versetzt. Es gibt einen wunderbaren...

Mendy Cahan

Mendy Cahan

Mendy Cahan ist Schauspieler, Sänger und studierter Literaturwissenschaftler. Er wuchs in einem jiddischsprachigen Elternhaus in Belgien auf und lebt in Israel. In Tel Aviv hat er die Kulturinitiative „Yung Yidish“ gegründet und in seinem „Yung Yidish Book Museum“, das sich im Zentralen Busbahnhof von Tel Aviv befindet, haben sich mittlerweile an die 60.000 Bände jiddischer Literatur angesammelt. Solch einen Menschen eine Woche lang als Lehrer zu haben, beim...