Klezmer | Tango | Musik | Workshops | Bücher | Cds
Tangoyim | Odessa-Projekt | Four Fiddlers | Kol colé

Odessa-Projekt

Odessa Projekt: Sommerfotos

An diesem kalten Wintertagen eine kleine Erinnerung an den letzten Sommer: das Odessa-Projekt spielt auf der Terrasse des Bistro Lanzelot in Leichlingen, 01. Juli 2018. Für diese wunderbaren Fotos danken wir: TOBE-Photografy

Yiddish Glory

Yiddish Glory – The Lost Songs of World War II

Die Bilder, die wir im Kopf haben und assoziieren mit den Begriffen „Jude“, „Russland“ und „2. Weltkrieg“ sind eindeutig: passive Opfer, erschossen in ihren Dörfern, interniert in Ghettos und deportiert in Konzentrationslager. „Yiddish Glory“ zeigt eine andere, aktive und weitgehend unbekannte Seite: Lieder von jüdischen Soldaten und über jüdische Soldaten in der Roten Armee. Lieder von Partisanen und Widerstandskämpfern. Lieder von Abschied und Verzweiflung ebenso wie Lieder von...

Tanz

Konzerte im Januar 2019

Tangoyim   Freitag, 18.01.2019, ab 19:00 h Klezmertanzhaus mit Georg Brinkmann Kulturzentrum Villa Hardtberg Rochusstr. 276 53123 Bonn Freitag, 25.01.2019, 19:00 h Klezmer und jiddische Lieder Pfarrheim St. Joseph Geitlingstr. 13 44866 Bochum Odessa-Projekt   So, 27. Januar 2019, 20:00 Konzert zum Holocaust-Gedenktag Ehemalige Synagoge Ahrweiler Altenbaustr. 12 53474 Bad Neuenahr – Ahrweiler   Kol Colé   Sonntag, 20. Januar 2019, 18:00 Reihe Acoustic Concerts Kulturkeller Neuss Oberstr....

Ensemble Radost

Russische Lieder am Küchentisch

Гармонь – это душа народа Das Akkordeon – die Seele des Volkes Es ist immer der gleiche Küchentisch, mit Obstschale und diversen Leckereien gefüllt, mit Teegläsern und -tassen (aber ohne Wodkaflasche!), Nippes auf der Fensterbank und im Regal an der Wand, Flachbildfernseher oben links, Vorhang mit Rosendesign, großer Wandspiegel… Zunächst war ich auf das Familien-Ensemble „Radost“ (Семейный ансамбль „Радость“) gestoßen – Vater mit Töchtern? Die folgenden Abende haben...

Sommermusikfest 2018

Ushtiyen taj khelas – Sommermusikfest 2018

Ein kleiner Sommergruß in der kalten, trüben Adventszeit. Seit Jahren leitet Steffi den Balkanchor-Workshop beim Sommermusikfest auf dem Knüll. In den Jahren war der Balkanchor auch immer schon jiddischer Chor, türkischer Chor oder eben Roma-Chor.   Ushtyen taj khelas – ein Hochzeits-, Feier- und Freudenlied: The little girl is getting engaged The Roma are having a wedding Come on, Roma! The Roma are going to celebrate We are...

Der Rebbe Elimelekh

Der Chassidismus ist eine religiöse Erneuerungsbewegung, die von dem charismatischen Israel Ben Eliezer (der „Baal Schem Tov“) ins Leben gerufen wurde. In ihm vereinen sich mystische und kabbalistische Strömungen, Musik und Tanz spielen eine wichtige Rolle beim Gebet. Entstanden ist der Chassidismus in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, seine Blütezeit erlebte er in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts v.a. in der Ukraine, in Galizien und in...

Vanished World

Vanished World – die Fotos von Christian Herrmann

„The traces were still there. But time would slowly blur them and nothing would be left.“ – Edgar Hilsenrath „Seit Jahren fotografiert Christian Herrmann Spuren jüdischen Lebens in Osteuropa, dokumentiert sie in seinem Blog „Vanished World“, sowie in Ausstellungen und Büchern. Der in Köln lebende Fotograf interessiert sich vor allem für Orte, die noch von keiner „Erinnerungskultur“ überformt wurden und wo die verheerende Kraft der Diktaturen des 20....

Odessa-Projekt

Konzerte im Dezember

Tangoyim Samstag, 01.12.2018, 20:00 h Klezmer, jiddische Lieder Neumarktwohnzimmer Haus Rode Am Heedbrink 72 44263 Dortmund-Hörde Odessa-Projekt Sa, 08. Dezember 2018, 20:30 Wohnzimmerkonzert Lutherstraße 20 58452 Witten Sa, 22. Dezember 2018, ab 19:00 Farbrausch-Tanzfest Die Färberei Peter-Hansen-Platz 1 42275 Wuppertal Four Fiddlers Dienstag, 04.12.2018, 19:30 h World Wide Fiddle Kneipe des IGM Bildungszentrums Otto-Brenner-Straße 100 45549 Sprockhövel      

Kloster Sotiras

Kloster Sotiras

Oktober 2018 in Griechenland. Auf der Mani, dem mittleren Finger des Peloponnes, liegt ziemlich abgelegen und einsam das Fischerdorf Kotronas. Von dort sind wir lange, heiß und ziemlich anstrengend hinaufgestiegen zum Kloster Sotiras. Das Kloster ist verlassen, aber offen (Schlüssel steckt!). Es hat eine schön restaurierte Kirche und von hier oben hat man einen wunderschönen Blick auf die Bucht von Kotronas. Und dann gab es da noch dieses...

Auswandererschiff

Yam Lid

Zwischen 1884 und 1914 erreichte die Emigration von Juden in den Westen ihren Höhepunkt. Wachsender Antisemitismus, Pogrome, Armut, Hunger, drohender Militärdienst und Perpektivlosigkeit veranlassten an die 2 Millionen Menschen, ihre Heimat in Russland und anderen Ländern Osteuropas zu verlassen und nach Westeuropa, Palästina, Argentinien und v.a. nach den USA auszuwandern. Die Überfahrt war lang und die Unterbrindung auf bzw. unter Deck erfolgte unter elendesten Bedingungen, wenn man kein...