Blue Suede Shoes – Scarpe blu
Das 28. Remscheider Folkfest

Ich kann mich noch an die ersten Remscheider Folkfeste in den Achtzigern erinnern, wo wir mit unserer Band Zufall im Lenneper Forum Hackenberg oder im Westdeutschten Tourneetheater (WTT) gespielt haben. Ins Leben gerufen wurde das Folkfest 1980 von der Remscheider Folkinitiative. Seitdem hat fast jedes Jahr eines stattgefunden, lediglich Ende der Neunziger/Anfang 2000 gab es eine längere Pause.

Seit 2005 wird das Remscheider Folkfest von Joachim und Susanne Heinemann organisiert und findet im POM (Point of Music) in der Hindenburgstraße statt – dieses Jahr zum 28. Mal!

Den Abend eröffnete der Züricher Peer Seemann mit italienischen Lieder, es folgten die irischen Stimmungsmacher Fragile Matt, und den Abschluss bildete das HeartDevils Trio mit akustischem Rock’n’Roll von Mark Knopfler bis Elvis Presley.

Das POM war voll, sie Stimmung super und zum Schluss gab es eine fulminante Session mit allen beteiligten Musikern – was will man mehr.

[wppa type=“slide“ album=“8″][/wppa]

Fotos: Miriam Behrens

Termine zum Vormerken:

  • 25.01.2014, 20:00 h: 3. Akustiknight mit Dr. Mojo und dem Odessa-Projekt im Kulturzentrum Klosterkirche, Remscheid-Lennep
  • 29.11.2014: 2. Schlupkothener Folkfestival mit Peer Seemann, Trio Plus und dem Odessa-Projekt im Kommunikationszentrum Schlupkothen, Wülfrath

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.