Ein Lied über die spanische Grippe 1918/1919. Offensichtlich waren Knoblauch und Wein beliebte Mittel zur Prävention.

Text: Harry Boens

Musik: Nathan Hollandar

Di shpanishe kholere

די שפּאַנישע כאָלערע

di shpanishe kholere

Gey ikh mir arum in street fartrakht
Gey ikh say bay tog un say bay nakht
Oy oy oy dort in hartsn maynen kokht dos blit
Oy ven ikh ze di mentshn faln in de  street
Oy oy oy vayl di gantse velt is jetzt in trouble
Oy oy oy oy un yeder eyner zukht dem knobl

Ay ay da da da da day
Ay ay da da da da day
Ay ay da da da da day
Da da da da da da day

Un ikh zits in hoys mit der naveyre
Hob moyre far der shpanishe kholere
Oy oy oy nemt dem advice un zayft zikh fun dem trouble
Trinkt nokh a gleyzele vayn un est shoyn op dem knobl
Oy oy oy vayl di gantse velt is jetzt in trouble
Un yeder eyner yeder eyner zukht dem knobl

Der daytshe zet a groser diplomat
Di velt er volt farnikhtn vi a rat
Oy oy nor Wilson hot genumen zikh di ere
Oy un geshikt dem daytsh di shpanishe kholere
Oy oy oy oy un di gantse velt is jetzt in trouble
Oy oy oy oy un yeder eyner zukht dem knobl

Subways, cars, gepakt un ful mit mentshn
Ikh bet bay dir akh got du zolst unds bentshn
Nem avek fun unds oykh di naveyre
Un hit unds op fun der shpanisher kholere
Oy oy oy vayl di gantse velt is jetzt in trouble
Oy oy oy oy un yeder eyner zukht dem knobl

Barbers loyfn arum punkt vi di nyankes
Fun hoyz tsu hoyz tsu shteln yedn pankes
Oy oy oy zey aleyn trogn arum naveyre
Oy un zey dankn got es holt on di kholere
Oy oy oy oy un di gantse velt is jetzt in trouble
Oy oy oy oy un yeder eyner zukht dem knobl

 

Die spanische Grippe

Notenblatt shpanishe kholereWenn ich nachdenklich durch die Straßen gehe
Ob bei Tag oder bei Nacht
Dort in meinem Herzen kocht das Blut
Wenn ich sehe, wie die Menschen auf der Straße zusammenbrechen
Oj oj oj denn die ganze Welt halt jetzt Probleme
Oj oj oj und jeder sucht den Knoblauch

Und ich sitze zu Hause mit der Seuche
Habe Angst vor der spanischen Grippe
Nehmt den Rat und seift euch ein
Trinkt noch ein Glas Wein und eßt den Knoblauch auf

Der Deutsche hält sich für einen großen Diplomaten
Die Welt wollte er wie eine Ratte vernichten
Doch Wilson hat sich die Ehre gegeben
Und dem Deutschen die spanische Grippe geschickt

U-Bahnen, Autos, gepackt und voll mit Menschen
Ich bete zu dir, Gott, segne uns
Nimm von uns diese Plage
Und behüte uns vor der spanischen Grippe

Barbiere laufen herum genau wie Krankenschwestern
Von Haus zu Haus, um jedem Schröpfköpfe zu setzen
Genau sie verbreiten die Seuche
Und sie danken Gott, dass die spanische Grippe andauert

 

di shpanishe kholere

Link

Schöne Interpretation von Esti Nissim: Di shpanishe kholere (Youtube)