Auch bekannt als S'iz der step shoyn opgeshorn oder Libster Mayner.

Der Text stammt von dem sowjetisch-jüdischen Dichter Mendl Abarbanel (1888 - 1957), die Musik von Ben Yomen (1901 - 1970).
Zuerst Veröffentlicht 1946 (in Zing, mayn folk).

Di arbuzn

די אַרבוזן

Melonen

S’iz der step shoyn opgeshorn
un shoyn alts tsunoyfgenumen
libster mayner kum tsu forn
ikh vel vartn oyf dayn kumen, hey

Di arbuzn zaynen tsaytig
s’geyt di zaft fun zey ariber
ful mit ziskeyt ongegosn
Vi may harts iz ful mit libe

Un di karshn libster mayner
zaynen shvarts vi dayne oygn
ongeshotn oyf di beymer
un di tsvaygn zikh azh boygn

Kum tsu forn libster mayner
un genug shoyn undz tsu troymen
rayf un tsaytig iz mayn libe
vi zikhs tsaytig mayne floymen

Die Melonen

Melonen

Die Felder sind schon abgeerntet
Und alles schon eingesammelt
Mein Liebster, komm gefahren
Ich will auf den Kommen warten

Die Melonen sind reif
Der Saft läuft ihnen über
Voller Süße
So wie mein Herz voll Liebe ist

Und die Kirschen, mein Liebster
Sie sind schwarz wie deine Augen
Sie hängen von den Bäumen
Und die Zweige biegen sich

Komm gefahren, Liebster
Schon lange genug haben wir geträumt
Reif und bereit ist meine Liebe
So wie meine Pflaumen reif sind