Mit der Stimme auf Entdeckungsreise

Klänge Osteuropas und Improvisation

Workshop mit Anselm Richter und Stefanie Hölzle

am 12. – 13. März 2016 in Lollar

Steffi mit Anselm RichterDieses Wochenende entführt in die Klangwelt der Lieder Osteuropas mit ihren besonderen Rhythmen und Harmonien.

Durch Stimmbildungsübungen und Klangraum-Improvisationen geht die Entdeckungsreise auch nach innen – zur eigenen Stimme.

Schon lange haben wir als Geschwister die Idee, unsere beiden Schwerpunkte zusammenzuführen und musikalisch zusammenzuarbeiten – nun, im neuen „Haus der Stimme“ können wir sie mit Euch Wirklichkeit werden lassen!

Anselm Richter ist Konzertsänger und Dozent für Gesang an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und dort in der Lehrerausbildung engagiert. Seinen Wunschtraum, im gleichen Haus leben, singen und Kurse abhalten zu können, hat er sich mit dem gerade fertiggestellten „Haus der Stimme“ erfüllt. Seine Stimmbildung basiert auf einem bewusst ganzheitlichem Ansatz, welcher sich in dem „Motto“ zusammenfassen lässt: „Ich als Ganzes bin der Ton!“

Samstag
10:30 – 13:00 h
15:00 – 18:00 h
anschließend offener Abend, Gäste sind willkommen!
Sonntag
10:00 bis 13:00 h
Wo?
Haus der Stimme
Zsambeker Str. 26
35457 Lollar-Salzböden
Tel. 06406 8364748
Anfahrtsbeschreibung und Anmeldeformular
Verpflegung und Übernachtung
Auf Wünsch können begrenzte Übernachtungsmöglichkeiten organisiert werden.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt – Hierfür bitten wir um einen freiwilligen Beitrag!
Kosten
120 €
Kontakt und Anmeldung
Anselm Richter
Tel. 06406 8364748
E-Mail: Anselm.Richter@t-online.de
oder über das Anmeldeformular beim Haus der Stimme
Dieser Beitrag wurde unter Workshop abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *